So! oder so ähnlich

Es ist soweit!

Buktos Debut-Album „So! oder so ähnlich“ wird hiermit der Öffentlich- und somit auch der Lächerlichkeit preisgegeben.
Apropos Preis: Den könnt ihr selber bestimmen, wenn ihr das Album herunterladet unter http://bukto.bandcamp.com
Wenn es euch gefällt, dann sagt es bitte weiter. Wenn es euch nicht gefällt, dann bitte auch.

Auch dieses Mal habe ich wieder Kosten und Mühen gescheut und ein Video produziert. Wer genau hinsieht, kann mich darin sogar wiederfinden.
Und wer sich danach fragt „wie zum Teufel hat er das denn hingekriegt mit nur zwei Armen?“, dem darf ich an dieser Stelle verraten, dass ich Hilfe von meiner wunderbaren Gattin erfahren habe, die mich bei diesem Song nicht nur gesanglich unterstütz, sondern sich auch mit mir hinter das Sofa gehockt hat. Aus diesen und noch vielen anderen Gründen ist ihr ein Song auf dem Album gewidmet. Ihr Mitwirken an einem weiteren Titel soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben. Ebenso wenig wie der Gastauftritt eines guten Freundes, der aus unerfindlichen Gründen anonym bleiben möchte. Er hat den Song „Totschlag ist kein Argument“ maßgeblich veredelt. Ihr würdet ihm eine große Freude machen, wenn ihr am 26. November um 20:00 Uhr ins Stagge’s in Osterholz-Scharmbeck kommt. Ich denke, damit habe ich nicht zu viel verraten.
Habt bitte Spaß mit Album, Video und eurem Leben.

Q: Wo bekomme ich nochmal das Album von Bukto?
A: Na, hier: http://bukto.bandcamp.com